FAQ

Können Sie einen Abschleppwagen für mich sofort organisieren?

Ja, wir helfen Ihnen rund um die Uhr! Rufen Sie uns jederzeit unter der Nummer: 0699 1166 0016 an und wir organisieren für Sie einen Abschleppwagen, der Ihr Auto von der Unfallstelle zu uns bringt. Alles andere können wir dann persönlich besprechen, wenn Sie bei uns sind.

Ich arbeite während den Öffnungszeiten. Wie kann ich mein Auto in der Werkstatt abstellen bzw. abholen?

Sie müssen sich nicht freinehmen, um Ihr Auto bei uns abzustellen oder abzuholen zu können. Wir haben die perfekte Lösung für Sie: nachdem wir einen Reparaturtermin ausgemacht haben, bekommen Sie einen Zugangscode auf unser geschlossenes Gelände, wo Sie Ihr Auto sicher abstellen können. Sie werfen den Autoschlüssel in den Schlüsselsafe, der mit höchster Sicherheit Ihren Schlüssel aufbewahrt bis wir das nächste Mal aufsperren. So können Sie Ihr Auto auch zu jeder Zeit abholen, in dem wir Ihnen den persönlichen Code zum Öffnen des Ihnen bereitgestellten Safes schicken, von dem Sie Ihren Schlüssel abholen können.
Alles ganz einfach und sicher ohne sich an unsere Öffnungszeiten anpassen zu müssen.

Wieviel kostet das Drücken einer Delle?

Ab € 30,- inkl. MwSt beseitigen wir Ihre Delle. Dieser Preis beinhaltet eine leichte Hageldelle an einer leicht zugänglichen Stelle, wie zum Beispiel einer Motorhaube. Da aber beim Dellendrücken die Innenseite der Delle zugänglich sein sollte, ist das demontieren von Verkleidungen oft mehr Aufwand als das Entfernen der Delle. Der Aufwand der Demontage von diesen Autoteilen kann sehr unterschiedlich sein, da wir markenunabhängig arbeiten und jeder Autotyp sich ganz anders zerlegen lässt. So können wir keinen Pauschalpreis nennen.

Muss man eine Delle immer von der Innenseite bearbeiten?

Nein, eine „weichere“, flache Delle kann man oft auch sehr gut von außen „ziehen“. Hierbei wird mit einem speziellen Heißkleber ein Kunststoff Stick auf die Delle geklebt und mit einem kleinen Zughammer gezogen. Wenn die Delle diese Reparaturmethode zulässt, dann bevorzugen wir diese, damit Ihr Auto nicht zerlegt werden muss und Sie sich Kosten sparen.

Was hat Clark‘s Karosserie-Dienst mit dem Dellenteam zu tun?

Arthur und Reinhart Clark sind die Initiatoren und Gründer des Netzwerkes Dellenteam, das professionelle Dellendrücker aus Österreich seit dem Jahr 2007 vereint. Die Marke „Dellenteam“ steht für höchste Qualität der Arbeit und korrekte Auftragsabwicklung. Es sind mehr als 20 Werkstätten Mitglieder dieser Vereinigung, die sich jährlich zu neuen Techniken und Methoden des Dellendrückens austauschen und einander fachlich unterstützen, sodass Ihre Delle nach modernster Technik ausgebeult werden kann.

Was bedeutet "TÜV-zertifizierter Dellendrücker“?

Die Wirtschaftskammer und der Verein für Karosserie- und Fahrzeugfachbetriebe Österreichs (VKFÖ) haben zusammen mit der TÜV Austria Automotive GmbH die Qualitätssicherungs-Initiative unter dem Titel „TÜV zertifizierter Dellendrücker“ ins Leben gerufen. Die Zertifizierung ist auf Personen bezogen und um das Zertifikat zu erhalten, muss eine Ausbildung und eine Prüfung absolviert werden. Für die Zertifizierung müssen Dellendrücker mit praktischer Erfahrung die Zertifizierungsprüfung erfolgreich bestehen. Die TÜV Austria CERT GmbH vergibt als Zertifizierungsstelle dem erfolgreichen Absolventen das Zertifikat und einen speziellen Ausweis. Alle drei Jahre ist eine Rezertifizierung erforderlich, ansonsten erlischt das Zertifikat.
Reinhart Clark ist seit Dezember 2011 TÜV-zertifizierter Dellendrücker.

Ich brauche für die Zeit der Reparatur einen Ersatzwagen. Bekomme ich diesen bei Clark‘s Karosserie-Dienst?

Sollten Sie einen Leihwagen benötigen, geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid. Bei Verfügbarkeit kann ein Unfall-Ersatzauto von Ihnen direkt auf unserem Firmengelände übernommen werden.

27

Jahre Clark's Karosserie-Dienst

4723

Schrauben pro Jahr verwendet

8788

Dellen im Jahr gedrückt

178

Runden Slotbahn gespielt